Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern!


Sachwerte Kolloquium 2017: Die Branche traf sich in München zum Dialog

Zum ersten Sachwerte Kolloquium der drei Fachjournalisten Markus Gotzi, Stefan Loipfinger und Friedrich Andreas Wanschka, hatten sich 120 Teilnehmer (Vorstände und Geschäftsführer von Produktanbietern, KVGs, Dienstleistern und Vertriebsunternehmen sowie Fachjournalisten, Analysten und Verbraucherschützer) am 22.März 2017 in München angemeldet. Es wurde nicht nur in den hochkarätig besetzten Diskussionsrunden u.a. mit den Branchenführern, intensiv miteinander diskutiert und Meinungen ausgetauscht, zu Themen wie: Ist der geschlossene AIF nicht mehr zeitgemäß? Bieten sich unregulierte Alternativen an? Welche Aussage haben noch Prognoserechnungen? Wie sieht generell ein gutes, qualifiziertes Sachwerte-Produkt aus? Ein Tag voller Informationen und Gelegenheiten direkt persönlich miteinander zu sprechen.

Aufgrund der starken Nachfrage freuen wir uns schon auf die Fortsetzung beim Sachwerte Kolloquium am 21. Februar 2018 wieder im municon in München.

Hier können Sie sich anmelden. [164 KB]